Blickdichte Vorhänge

In den letzten Jahren haben sich die Blickdichte Vorhänge einen festen Platz im Segment der Vorhänge und Gardinen erobert und haben so manche klassischen und auch langweiligen Vorhang ersetzt, denn Vorhänge sind ein echter Hingucker und sind sehr einfach in der Handhabung.

Blickdichte Vorhänge- ein echter Hingucker

Vorhänge sind vielseitig einsetzbar und verleihen jedem Raum eine ganz besondere Note. Man kann sie nicht nur als normale Vorhänge vor Fenstern benutzen, sondern auch als dekorative Elemente in Form von schmalen Schlaufenschals, als Sichtschutz vor Fenster und Glastüren oder sogar als Raumteiler verwenden. Vorhänge findet man in allen Größen und auch beim Muster oder Art des Stoffes sind keine Grenzen gesetzt.
 
Sie sind besonders dekorativ in Verbindung mit schönen Gardinenstangen. Gardinenstangen finden sich mittlerweile auch aus verschiedensten Materialien und auch in verschiedenen Formen, klassisch oder auch gebogen und im Zick-Zack, die Schlaufen der Vorhänge passen sich ohne viel Arbeit der Form an. Auch für Eilige bietet diese Art der Vorhänge eine echte Lösung, denn es muss nichts genäht werden. Die Gardinenstange wird mühelos durch Schlaufen gezogen und schon ist man fertig.
 

Große Auswahl an Stoffen bei der Verwendung von Blickdichten Vorhängen

Oft werden dünne Organzastoffe für die Vorhangschals verwendet, ob einfarbig oder mit einem schönen Muster. Als Raumteiler können auch schwerere Stoffe verwendet werden, die ebenfalls durch die Schlaufen oder ganz klassisch per Gardinenband befestigt werden. Durch die große Auswahl an verschiedenen Stoffen, sind auch bei der Verwendung der Blickdichten Vorhänge kaum Grenzen gesetzt.